NEUIGKEITEN

Handwerk mit Seele in Odernheim
Walter Jung (Admin)
/ Kategorien: NEUIGKEITEN

Handwerk mit Seele in Odernheim

Artikel von Wilhelm Meyer 8. November 2021 Oeffentlicher Anzeiger

„Alles Gute und viel Erfolg“ wünschte Ortsbürgermeister Achim Schick zum Start des neuesten Unternehmens in Odernheim. Mit seiner Frau Sabine gehörte er zu den ersten Gästen, als Nicole Frank mit einer kleinen Feier ihre „Haarmanufaktur“ in Odernheims Mitte just dem Rathaus gegenüber eröffnete. Da sind sie ja Nachbarn.


„So einen Anlass zum Feiern wünscht man sich jede Woche“, fügte der Bürgermeister hinzu und überreichte ihr neben Blumen ein wunderschönes, aus einer Faßdaube gefertigtes Herz aus Holz als Gastgeschenk. Auch das passte genau. „Handwerk mit Seele“ hat Frank ihrem Geschäft als Untertitel beigefügt. Das meine sie auch genau so, versicherte eine ihrer Schwestern, die bei der Feier mithalf, für das Wohlbefinden der Gäste zu sorgen. Das Geschäft will Nicole Frank allein führen. „Neues Auto oder ein eigenes Geschäft“ habe die Entscheidung gelautet, vor der sie gestanden habe. In der Rushhour nach Bad Kreuznach zu fahren, wo sie in den vergangenen Jahren in einem Frisiersalon gearbeitet hat, sei kein Vergnügen und teurer werde die Fahrerei ja auch noch jeden Tag.

Die Öffnungszeiten hat sie familienfreundlich gestaltet. Ihr Sohn Max soll auf seine Mutter nicht verzichten müssen. Dienstags bis Freitags von 8.30 bis 15 Uhr. Nach Absprache gehe es jedoch auch mal am Samstag.


Zwei Plätze sind es, die auf die Odernheimer und Odernheimerinnen warten. Auch für die Kinder ist sie da, es soll ein Friseursalon für alle sein. Gemütlich eingerichtet und gut zu erreichen. Vor allem jedoch fühlen sich Nicole und ihr Mann Thomas und nicht zuletzt der siebenjährige Sohn Max in Odernheim schon seit einigen Jahren richtig wohl. Das Netzwerk, so merkt man, ist schon gut ausgebaut. Jede Menge an Besuchern und Besucherinnen kommen trotz Regens mit kleinen Einweihungsgeschenken und liebevollen Grüßen, und die nächste Woche ist auch schon voll ausgebucht.


Erleichtert ist nicht zuletzt der Bürgermeister. Vor allem für die älteren Einwohner sei es ein Segen, vor Ort wieder einen Friseursalon zu haben. Zweifel am Gelingen hat Schick nicht und erinnert an die gute Tradition des Ortes. Friseursalons habe es mit geringfügigen Unterbrechungen immer in Odernheim gegeben. Ein Schritt nach vorn sei der heutige, dem weitere folgen könnten. Odernheim biete noch einige Chancen, betont er.

vorheriger Artikel Anwohner bezahlen für ihre ungestörte Nachtruhe
nächster Artikel Unterwegs mit dem Trockenmauerexperten
Drucken
104

Walter Jung (Admin)Walter Jung (Admin)

Weitere Beiträge von Walter Jung (Admin)
Autor kontaktieren

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x