Mensch Hildegard am 17. September, 15 Uhr, auf dem Dorfmarkt in Odernheim

Programm Dorfmarkt

Stefan Hartmann 0 133

Mensch Hildegard am 17. September auf dem Dorfmarkt in Odernheim

Wolfgang Piechta aus Bad Kreuznach stellt sein neues Buch vor am Festtag der Heiligen Hildegard

Als langjähriger Freund Hildegards hat Wolfgang Piechota mit dem Buch Mensch Hildegard den Versuch unternommen, sich der bedeutendsten Odernheimerin mit Leichtigkeit und Humor aber auch mit Nachdenklichkeit und Tiefe zu nähern. In 12 Einblicken eröffnet er den Leserinnen und Lesern einen Zugang zu Hildegard und ihrer Zeit. Am Festtag Hildegards, dem 17. September wird Wolfgang Pichota in Odernheim auf dem Dorfmarkt sein Buch vorstellen und lädt für 15.00 Uhr zu einer Lesung im Dorfladen ein.
Das Pilgerbüro Odernheim bietet auf dem Dorfmarkt anschließend das Buch sowie vorwiegend antiquarische Bücher von und über Hildegard, den Disibodenberg und andere regionale Themen zum Kauf an. Auch Postkarten vom Disibodenberg sind erhältlich.
Herzliche Einladung zu einem Besuch des Dorfmarktes und seiner kleinen und großen Attraktionen von 14 bis 18 Uhr am Samstag auf dem Dorfplatz.

Informationen bei: Stefan Hartmann, Pilgerbüro Odernheim, [email protected], 0171-9449255

Aufnahmeantrag Dorfleben e.V.

Hier ist der Aufnahmeantrag vom Verein Dorfleben e.V. zu finden!

Martina B 0 1594

Hier ist der Mitgliedsantrag für Dorfleben e.V.

Bitte ausfüllen und in den Briefkasten am Dorfladen (Hauptstraße 14) einwerfen. Danke!

RSS

DORFLADEN

Markt in der ehemaligen Volksbank
Jeden

Dienstag 17 bis 18 Uhr

Freitag 15 bis 18 Uhr

Samstag 9:30 bis 10:30

werden in den Räumen der ehemaligen Volksbank möglichst regionale Frischprodukte wie Obst, Gemüse, Eier und Molkereiprodukten angeboten. Ergänzt wird das Angebot durch lokal produzierte "Spezialitäten" wie Weine, Säfte, Honig ...

Ebenfalls gibt es touristische Informationen, Veranstaltungshinweise, Postkarten, Hildegardprodukte etc.

 

Es können vor Ort für die jeweils folgende Woche, Lebensmittel, die nicht vorrätig sind, vorbestellt werden. Diese werden dann am nächsten Freitag frisch angeliefert und können abgeholt werden.

 

Unterstützt wird die Idee vom Hofladen der Bannmühle, dem Duchrother Leva's Lädchen, den Betrieben Mohr und Landfried sowie .... .
Gerne werden Anregungen für ein erweitertes Angbot auch von anderen regionalen Produkten entgegen genommen. Andere Gewerbetreibende und Unternehmen, die ihre Waren im "Dorfladen" anbieten möchten, können sich gerne mit der Dorfladen-Initiative unter [email protected] in Verbindung setzen oder ein Mitglied des Arbeitskreises ansprechen. Telefonisch erreichbar ist die Initiative über das Pilgerbüro unter 0171-9449255.

 

 

VEREIN DORFLEBEN e.V.

Seit der Eröffnung des Dorfladens im November 2019, wird dieser von vielen Odernheimerinnen und Odernheimern, Jungen und Alten zum Einkauf von Obst, Gemüse, einigen Bio-Molkereierzeugnissen und regionalen Produkten genutzt. Neben der Versorgung mit frischen Lebensmitteln hat sich der Laden dabei auch zu einem Treffpunkt und einer Möglichkeit des Austauschs und der gegenseitigen Unterstützung entwickelt.

 

Zum Betrieb des Ladens wurde ein gemeinnützigen Verein „Dorfleben Odernheim“ gegründet. 

 

Der Dorfladen ist dabei auch Anlass und Raum für ein Zusammentreffen unterschiedlichster Menschen, die sich dort informieren, austauschen und gegenseitig unterstützen können. Dieses Potenzial soll weiter ausgebaut und neben dem Laden selbst weitere Angebote geschaffen werden. Dazu sind zunächst folgende Aktivitäten geplant:

 

  • Weiterhin ehrenamtlicher Betrieb des Ladens mit Bestell- und Lieferdienst insbesondere für Ältere und junger Familien.

  • Bildungsangebote im Bereich gesunde Ernährung und regionale Produkte in Zusammenarbeit mit Odernheimer und regionalen Produzenten.

  • Zusätzliche Angebote wie Dorfmärkte, Ausstellungen, Eine-Welt-Handel, auch in Zusammenarbeit mit regionalen Institutionen wie z.B. dem Regionalbündnis bzw. SooNahe.

  • Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Rüstigen Rentnern und gerne auch anderen Gruppen oder Vereinen.

  • Informationsangebote für Ältere in Zusammenarbeit mit So gut leben im Alter

 

Maria Mann und Dieter Gründonner sind die Vereinsvorsitzende „Dorfleben e.V.“

 

Gerne können Sie den Verein unterstützen und Mitglied werden. Anträge dazu finden Sie oben auf dieser Seite zum runterladen!

 

 

 

 

 

Sie müssen Systemverwalter sein, um neue Module erstellen zu können