Dorfleben Odernheim

 

Disibodenberg / Scivias

Hildegard verbrachte ihr Leben auf Baustellen

Artikel von Wilhelm Meyer -20.10.2020 Oeffentlicher Anzeiger

Walter Jung (Admin) 1 26

Hildegard verbrachte ihr Leben auf Baustellen

In ihrer großen Mappe hatte Ulrike Lindemann für fast alle Fragen das richtige Material als Fundament einer Antwort, nicht zuletzt den großen Klosterplan von St. Gallen, der Klöster lesbar machen kann. Foto: Wilhelm Meyer
Das Leben der Heiligen war geprägt vom Lärm und Chaos der Bauprojekte auf dem Disibodenberg und dem Rupertsberg
Odernheim. Historikerin Ulrike Lindemann hat mit Interessierten einen Blick auf das Leben zu Zeiten der Heiligen Hildegard geworfen. Unter dem Titel „Hildegards Leben auf der Klosterbaustelle“ ging die langjährigen Mitarbeiterin der Disibodenberger Sciviasstiftung auf die Überlieferungen zu den Bautätigkeiten im 12. Jahrhundert ein.

 

Digitale Wanderwege informieren unterwegs

Artikel von Wilhelm Meyer -17.10.2020 Oeffentlicher Anzeiger

Walter Jung (Admin) 0 19

Digitale Wanderwege informieren unterwegs

Vor dem Gang in das Museum am Disibodenberger Hof versammelte sich die Gruppe noch vor einem der schönsten Naturdenkmäler des Disibodenbergs, der großen Eiche, von der man nach Odernheim hinabblicken kann. Foto: Wilhelm Meyer
Bildungsreferenten Carola Schick und Oliver Weidermann präsentieren ihre App „Wissenswertes am Wegesrand“
Bad Sobernheim/Odernheim. Unter dem Motto „Wissenswertes am Wegesrand“ haben Carola Schick und Oliver Weidermann, Bildungsreferenten des evangelischen Erwachsenenbildungswerkes Rheinland-Süd, eine Reihe digitaler Wanderwege benannt und entwickelt. Nun besuchten sie Bad Sobernheim und den Disibodenberg, um mit dem Smartphone, sozusagen als Reiseführer, durch das Naheland zu wandern.

RSS