Dorfleben Odernheim

 

Liebe Besucher, Sie befinden sich auf der Homepage der Nachbarschaftshilfe Odernheim. Über diese Seite ist es nach einer Registrierung möglich Sachen zum Tauschen anzubieten oder zu suchen, seine Hilfe anzubieten oder Hilfe zu suchen und Mitfahrgelegenheiten zu organisieren. Wir freuen uns, wenn Sie rege von diesen Möglichkeiten Gebrauch machen.

NEUIGKEITEN

Hildegardweg steht im Mittelpunkt des Hildegardis-Freundeskreises Disibodenberg
Walter Jung (Admin)
/ Kategorien: NEUIGKEITEN

Hildegardweg steht im Mittelpunkt des Hildegardis-Freundeskreises Disibodenberg

Auszug aus dem Artikel von Wilhelm Meyer veröffentlicht im Oeffentlichen Anzeiger vom 25. April 2018

Hildegardweg steht im Mittelpunkt des Freundeskreises

Aktiv Saisoneröffnungen bringen Programm

 Einen ganz besonderen Dank sprach Landrätin Bettina Dickes als Vorsitzende bei der Jahreshauptversammlung des Hildegardis-Freundeskreises Disibodenberg ihrem Stellvertreter Manfred Geib aus: An 57 Tagen hat Geib sich um das Areal auf dem Klosterberg gekümmert, Wege begehbar gehalten, die riesigen Flächen der Klosterkirche gemäht und das Gelände sauber gehalten.

Eine im Vorjahr in besonderem Maße notwendige Arbeit, betonte Dickes. Denn mit der Einrichtung des neuen Hildgardpilgerwegs und seiner feierlichen Einweihung am 9. September, dem Todestag der heiligen Hildegard, war dies auch ein besonderes Jahr für den Hildegardis-Freundeskreis.

Der Disibodenberg ist unzweifelhaft das Zentrum des Wegs, und die Mitglieder des Freundeskreises sind aufs Engste eingebunden. So gehört die Vorsitzende Bettina Dickes zum Organisatorenteam für den Pilgerweg. Gemeinsam mit Kreistagsmitglied Annette Esser und Ute Meinhard, der Geschäftsführerin der Nahelandtouristik, wurde die besondere Pilgerstrecke über 137 Kilometer in gut drei Jahren umgesetzt. Umso spannender war der Bericht der Landrätin aus erster Hand für die Mitglieder des Freundeskreises. Der Weg, das konnte Dickes mit Freude mitteilen, ist fertig, und insgesamt 31 Informations- sowie 27 Meditationstafeln sind inzwischen aufgestellt.

Weitere Veranstaltungen folgen bald. Gleich beim offiziellen Auftakt des Nahewandersommers, der in Kooperation mit dem RZ-Wandertag am Sonntag, 6. Mai, stattfindet, sei der Hildegardweg im Mittelpunkt. Und der Freundeskreis ist ebenfalls eingebunden. Am Getränkestand werden neben Getränken auch Auskünfte zur Arbeit des Freundeskreises aus erster Hand zu erhalten sein.

Der Eröffnung des Wanderjahrs folgt die des Pilgerjahrs. Das wird am 10. Mai unter Schirmherrschaft der Landrätin mit einem Pilgergang und einem Hildegard-Musical eröffnet.

 

Foto: Meditationstael Nummer 29 vor der protestantischen Kirche in Odernheim- Foto: Walter Jung

vorheriger Artikel Odernheimer kämpfen um einen Dorfladen
nächster Artikel Prellballgruppe lädt zum Mitspielen ein
Drucken
62

Walter Jung (Admin)Walter Jung (Admin)

Weitere Beiträge von Walter Jung (Admin)
Autor kontaktieren

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x