NEUIGKEITEN

Mit dem Sommer kommt die Musik wieder
Walter Jung (Admin)
/ Kategorien: NEUIGKEITEN, Kultur

Mit dem Sommer kommt die Musik wieder

Artikel von Wilhelm Meyer 08.Juni 2021 Oeffentlicher Anzeiger

Was für ein Déjà-vu. Vor ziemlich genau einem Jahr hatten die Odernheimer das schon einmal erleben dürfen. Ihr Disibodenberg Blasorchester nahm seinen ersten gemeinsamen Übungstermin nach dem ersten Corona-Lockdown wahr. Wie damals trafen sich die Musiker auch diesmal wieder im Freien auf dem Dorfplatz. Dieser ist nicht allein Feierort der Gemeinde, er liegt auch direkt vor der Tür des Vereinsheims und normalen Probenraums der Musiker des Disibodenberg Blasorchesters. Man hört in Odernheim, wenn dort etwas los ist. Und ganz besonders hört man, wenn die Blasmusik erklingt.
„Endlich!“ dürften also nicht allein die Musiker gedacht haben, die sich in bester Probenstärke auf dem Platz verteilt hatten. Zaungäste säumten den Rand und nahmen die Probe, zu der Dirigent Christoph Kaul eingeladen hatte, als Symbol der Erleichterung auf. Schließlich fielen Probenbeginn und Sommeranfang zusammen.
Wie im Jahr zuvor bleibt die Hoffnung, dass dieser erste offene Übungsabend nicht der letzte gewesen sein wird. An einen Rückzug in die Enge des Orchesterübungsraums ist auch bei einer Abschwächung der Bedrohung durch Corona vorerst wohl nicht zu denken. So werden die Odernheimer regelmäßig um das rechte Orchesterwetter bitten. Denn das braucht es auch in diesem Jahr, wenn es so optimistisch weitergehen soll, wie es am Tag vor Fronleichnam schon wieder klang. Ob italienische Sommermusik wie „Azurro“ oder „Ti Amo“, klassische Blasmusik oder „Born to be wild“: Der Sommer ist da. Bleibt zu hoffen, dass der erleichterte Seufzer des Ehrenvorsitzenden des Orchesters, Edgar Kron, sein „Endlich“, über den Sommer hinaus hält.

vorheriger Artikel Odernheimer Rat tagt per Videokonferenz
nächster Artikel Eine Zierde steht wieder an ihrem Platz am Glanufer
Drucken
44

Walter Jung (Admin)Walter Jung (Admin)

Weitere Beiträge von Walter Jung (Admin)
Autor kontaktieren

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x