Dorfleben Odernheim

 


NEUIGKEITEN

Ständchen des Blasorchesters heiß begehrt
Walter Jung (Admin)
/ Kategorien: NEUIGKEITEN, Disibodenberg

Ständchen des Blasorchesters heiß begehrt

Artikel von Wilhelm Meyer im Oeffentlichen Anzeiger vom 27.12.2018

Ständchen des Blasorchesters heiß begehrt

Odernheimer Kapelle zieht traditionell am ersten Weihnachtstag durch den Ort

Wind und Wetter trotzen die Aktiven des Disibodenberg Blasorchesters am ersten Weihnachtstag nun schon seit 1974. Damals hatte das gerade fünf Jahre alt gewordene Orchester beschlossen, die Gemeinde am ersten Feiertag mit weihnachtlichen Melodien zu erfreuen, erinnert sich Ehrenvorsitzender Edgar Kron. Dieser Brauch hat sich nicht nur gehalten, sondern immer mehr Odernheimer bitten „ihr“ Blasorchester zum Ständchen zu sich nach Hause, und das sogar, wenn sie selbst nicht da sein können.

Auf den Besuch bei ihrem weiteren Ehrenvorsitzenden Karl-Heinz Weigand verzichteten die Musiker also nicht. Ihm sandte man per Handy das kleine Ständchen vor seinem Hause zu, und zum Dank hatte Weigand zudem einen kleinen Begrüßungstrunk in seinem Vorgarten zurückgelassen.

Kalt war es dieses Mal. Die Temperatur an diesem Weihnachtstag hätte gereicht, um eine Schneedecke stabil zu halten. Das hatte zwar nicht geklappt, doch nah an einer weißen Weihnacht war es schließlich doch. Die Dächer waren weiß bestäubt, und die letzte Station der Musiker am Heddarter Hof war vom Raureif in tadelloses Weiß gehüllt.

Minus 6 Grad waren es am Morgen, erzählte Oliver Schneberger, als sie zur ersten Station ihres musikalischen Weihnachtsliedreigens aufgebrochen waren. Eine Herausforderung – nicht nur für die Musiker. An der nächsten Station habe man die Instrumente erst einmal aufwärmen müssen.

Verzichten auf diesen so schönen Brauch will deswegen jedoch niemand. Das Schönste, so finden Schneberger und Thomas Langguth, die mit Tochter und Sohn beim Weihnachtsspiel dabei waren, sei es, dass es auch dem Nachwuchs im Orchester so viel Spaß mache wie den „alten Hasen“. Eine besondere Freude, da das Disibodenberg Blasorchester Odernheim 1969 im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiern wird. Am 9. März ist es soweit. Mit Ehrungen, Feiern, vor allem jedoch musikalisch wird man das Jubiläum begehen, und zum Ende des Jahres, am ersten Weihnachtstag 2019, werden dann auch wieder Weihnachtslieder in allen Winkeln Odernheims erschallen – dann zum 45. Mal.

vorheriger Artikel Odernheimer kämpfen um einen Dorfladen
nächster Artikel Sternsinger bringen den Jahressegen unter dem Motto "Wir gehören zusammen"
Drucken
130

Walter Jung (Admin)Walter Jung (Admin)

Weitere Beiträge von Walter Jung (Admin)
Autor kontaktieren

Bitte Anmelden oder registrieren um Kommentare zu schreiben.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x